Igel Metal

Heimat der IRON IGELs!
Aktuelle Zeit: 19 Nov 2018, 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Na, geil oder was?
5 Igels! 100%  100%  [ 1 ]
4 Igels! 0%  0%  [ 0 ]
3 Igels! 0%  0%  [ 0 ]
2 Igels! 0%  0%  [ 0 ]
1 Igel! 0%  0%  [ 0 ]
0 Igel! 0%  0%  [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 1
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23 Okt 2009, 16:50 
Offline
________Moderator________ _______100+ Spikes______
Benutzeravatar

Registriert: 28 Dez 2007, 05:26
Beiträge: 16457
Wohnort: Köln
::::::: ICH SACH EUCH ::::::: Sabbel nich, dat gait!
Hier eine Rezi für die Neue Wishbone Ash DVD, für eine andere Website geschrieben. Ich bitte um Rückmeldung, vor allem über den Schreibstil, das wäre super! :D

Wishbone Ash - Live in London

Bild

Tracklist:
01 Blind Eye
02 Runaway
03 Right Or Wrong
04 Growing Up
05 Sometime World
06 Rainstorm
07 The Way of The World
08 Everybody Needs a Friend (feat. Mark Birch)
09 The King Will Come
10 Throw Down The Sword
11 Cell Of Fame (feat. Mervyn "Spam" Spence)
12 Almighty Blues (feat. Ben Granfelt)
13 Faith Hope And Love (feat. Ben Granfeld)
14 Engine Overheat
15 Phoenix
16 JailBait
17 Blowin' Free
Special Bonus: Road Movie (51 min.)

- DVD (PAL-Format)
- Spieldauer: 173 Minuten
- 122 min. Live, 51 min. Roadmovie
- Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0)
- Erscheinungstermin: 30. Oktober 2009

Wishbone Ash - eine der dienstältesten Rock n' Roll Bands überhaupt, Gitarrenzauber-Urgestein, Bluesrock-Institution,
Twin-Guitar-Veteranen - feiern vierzig Jahre Bandbestehen. Die Gruppe um jetztigen Bandkopf Andy Powell (v,g) ist trotz
vielen Besetzungswechseln und dem ein oder anderem Albumflop über all die Jahre immer noch eine feste Konstante in Sachen
Live-Qualität geblieben. Die große Vierzig feiern die sympatischen Briten mit der DVD "40th Anniversary - Live in London",
bestehend aus einem Mitschnitt ihres Jubiläumskonzerts im ausverkaufen Shepherds Bush Empire und einem Roadmovie.

Das Konzert selber ist, wie erwartet, typisch Wishbone Ash. Familiäre Atmosphäre, eine Band mit sichtlich Spielfreude, glückliche Gesichter vor und auf der Bühne. Die Setlist ist schön ausgewogen gehalten und mit alten Klassikern, verkannten Großtaten und schönen Nummern aus alten und neuen Tagen gespickt. Sie vereint geschickt 40 Jahre Bandgeschichte in 2 Stunden bluesgeschwängerte, rockende, pure Freude. Pflichtstücke wie "The King Will Come" und "Blowin' Free" werden mit Elan und Gefühl runtergezockt, genau wie einige Nummern, die bisher selten bis garnicht Live zu bewundern waren (Yeah, "Right or Wrong"!). Als netten Bonus für Fans aller Dekaden wurden vier ehemalige Mitstreiter für das Jubiläumskonzert mit an Bord geholt: Für "Everybody Needs A Friend" schnallt sich Mark Birch seine Akustikklampfe nochmal für Wishbone Ash um. Für einen der vielen Wishbone Ash-Klassiker aus dem 80er Jahren schnappt sich Mervin "Spam" Spance das Mikro und haut mit sichtlicher Freude am singen ganz in alter Glorie "Cell Of Fame" raus. Genau wie Spence hat auch Ben Granfeld nichts von seiner alten Größe eingebüßt, der für "Faith, Hope And Love" und "Almighty Blues" nochmal Auftritt. Granfeld überbietet Spence sogar noch in Spielfreude und grinst bei beider Nummern wie ein Honigkuchenpferd, während Er, Andy Powell und Muddy Maninnen zu dritt das Publikum komplett an die Wand spielen. Definitv der Höhepunkt des Livesets, "Almighty Blues" ist einfach ein unglaublich tight gezocktes, tiefblau gefärbtes, in Spielfreude mariniertes Stück Wishbone Ash in Höchstform. Respekt!

Der Roadmovie ist ein nettes Extra für den geneigten Fan - 51 Minuten lang wird die Band (aber hauptsachlich Frontkahlkopf Andy Powell) begleitet, ob hinter der Bühne, auf Achse, vor Konzerten im Plausch mit Fans oder beim bewundern von einigen Oldtimer-Schmuckstücken. Unterhaltsam und interessant zeigt der Roadmovie weniger die Tour-Atmosphäre, eher den Alltag der sympatischen Bandmitglieder rund um ihre Tourverpflichtungen. Keine tiefsinnigen Gespräche über Musik, keine tourbedingte Hektik, aber viel Bandpersönlichkeit. Feine Sache!
Selbstverständlich ist an der Technik, dem Sound und an der Kameraführung der DVD nichts auszusetzten. Nur eine Kleinigkeit darf bemängelt werden: So göttlich das Riff von "Cell of Fame" aus sein mag, 90% des Roadmovies nur mit diesem einen Riff zu unterlegen hätte man kreativ besser lösen können. Mangel an Götterriffs besteht mit Sicherheit nicht! Der allgemein hohen Qualtiät der DVD tut dies jedoch absolut keinen Abbruch.

Fazit: Fans der ersten Stunde können bedenkenlos zugreifen und geniessen, genau wie Neueinsteiger. Mit "Live in London" haben Wishbone Ash einen schönen Querschnitt durch 40 Jahre Musikgeschichte zusammengestellt, der jedem Spass machen kann. Fans des guten, alten und vor allem unverfälschtem Rock n' Roll: Zugreifen, es lohnt sich!

9/10 Punkte
-Ollie


Line-Up:
-Andy Powell (v,g)
-Muddy Manninen (g)
-Bob Skeat (b)
-Joseph Crabtree (d)

Tourdaten für Deutschland, Schweitz und Österreich:
19.01.2010 Bonn Harmonie
20.01.2010 Wuppertal Börse
21.01.2010 Freudenburg Ducsaal
22.01.2010 Fulda Alte Piesel
23.01.2010 Heidenheim Lokschuppen im Brenzpark
24.01.2010 Karlsruhe Substage
25.01.2010 CH - Pratteln Z7
27.01.2010 Aschaffenburg Colos-Saal
28.01.2010 Lorsch Musiktheater Rex
29.01.2010 Erfurt Gewerkschaftshaus
30.01.2010 Hannover Blues Garage
31.01.2010 Duisburg Pulp
10.02.2010 A - Graz Seifenfabrik
11.02.2010 A - Salzburg Rockhouse
12.02.2010 Reichenbach Die Halle
13.02.2010 Affalter Zur Linde
18.02.2010 Berlin Quasimodo
19.02.2010 Barby Zum Rautenkranz
20.02.2010 Worpswede Music Hall
21.02.2010 Osnabrück Rosenhof
23.02.2010 Hamburg Fabrik
24.02.2010 Flensburg Roxy

http://www.wishboneash.com

_________________
ANAL AUTHORITY
- In deinem Arsch herrscht mein Gesetz -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® (Forum Software © phpBB Group) / Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Impressum